Sektionen

Das Sehsüchte-Filmprogramm steht für junges, mutiges Gegenwartskino aus der ganzen Welt.

 

Spielfilm

Egal ob kurz oder abendfüllend, die Sektion Spielfilm zeigt jene Geschichten, die jungen Filmemachern auf der ganzen Welt wichtig sind. Auf eine lustig-pointierte Art und Weise oder in epischer Breite bedienen die Filme eine bunte Klaviatur aktueller Tendenzen des Filmgeschehens.

 

Dokumentarfilm

Von der Momentaufnahme bis hin zum persönlichen Porträt oder einer schockierenden Investigation ist in der Dokumentarfilm-Sektion alles zu finden. Hier lassen sich in kurzen und langen Filmen aktuelle Entwicklungen und anrührende Schicksale im großen Kontext betrachten.

 

Animationsfilm

Sand, Öl, Papier, Wasserfarben, Knete, Puppen, Computer – das sind nur einige der Materialien und Werkzeuge, aus denen mit viel Kreativität, Schweiß und Liebe bewegte Welten und lebendige Charaktere entstehen. Die besten dieser bewegten Kunstwerke zeigt die Sektion Animationsfilm.

 

Produzentenpreis

Als eines der wenigen Festivals bietet Sehsüchte jungen Filmproduzenten mit dieser Sektion eine große Bühne. Hier laufen Filme, die neben ihrem Schauwert durch eine herausragende Organisation und Finanzierung überzeugen.

 

Musikvideo

Nach dem oft prophezeiten Untergang des Musikfernsehens zeigt sich, dass das Musikvideo dennoch weiterhin eine große Relevanz hat. Sehsüchte widmet diesem Format und seinem internationalen Nachwuchs einen besonderen Abend. Pixelige Internet-Videos sucht man hier auf der großen Leinwand vergebens.

 

Kinder- und Jugendfilm

Abseits gängiger Kinofilmproduktionen zeigen wir in dieser Sektion Kindern ab 6 Jahren und Jugendlichen ab 12 Jahren spannende, unkonventionelle, sehenswerte und unterhaltsame Kurz- und Langfilme unterschiedlichster Genres. Neben der expliziten Zielgruppe sind auch alle anderen Interessierten herzlich eingeladen – über die Gewinnerfilme entscheidet aber ganz allein das junge Publikum.

 

Genrefilme

Ob Sci-fi, Western, Horror, Thriller oder  Fantasy – In dieser Sektion finden sich Filme, die einen Ausblick in andere Welten geben und das klassische Genre wieder neu aufleben lassen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

 

Schreibsüchte

Drehbuch

Nicht nur als bloße Vorstufe des fertigen Films, sondern als eigenständiges künstlerisches Werk wird das Drehbuch in dieser Sektion in den Mittelpunkt gestellt. Innovative Geschichten, durch präzises erzählerisches Handwerk in Form gebracht, haben die Chance auf den Sehsüchte-Drehbuchpreis. Die nominierten Drehbücher werden am Schreibsüchte-Tag in der szenischen Lesung „Kopfkino“ dem Festivalpublikum präsentiert.

 

Pitch!

Um einzigartige, bisher nicht realisierte Ideen geht es beim Pitch-Wettbewerb. Egal ob Spiel- oder Dokumentarfilm, Serie oder Show: hier gilt es, die eigene Vorstellung nicht nur in ein originelles Exposé zu verpacken, sondern beim „Pitch!“ am Schreibsüchte-Tag auch Publikum und Jury davon zu überzeugen.